Aktuelle Zeit: Sonntag 29. November 2020, 14:56

Quicklinks


Forenregeln lesen   |   Portal RCModellfreunde.de   |  



Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
 Heli zu schwer ? 
Autor Nachricht
Beitrag Heli zu schwer ?
Guten Tag,

hab mal ne frage : Mein Koax Eflite hat mit Rumpf ( BK117 ) ein Abfluggewicht von 282 Gramm, ist er zu schwer ?

mfg

Jörg


Montag 14. Juni 2010, 14:48
Helischrauber-Vollprofi

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 21:13
Beiträge: 1675
Beitrag 
Ui, das ist aber schon recht heftig. Laß mich raten, Causemann Rumpfbausatz?

Mit Standard Motoren brauchst du bei dem Fluggewicht nicht abheben, die könnten ziemlich schnell an Überhitzung sterben. Die AFC könnten das packen, da haben andere Leute hier schon Erfahrungen gesammelt, vielleicht auch mit etwas übergewichten Brocken.


Montag 14. Juni 2010, 15:45
Profil
Beitrag 
Ja es ist ein Causemann Rumpf :-)

Wie kann man den Heli am besten abspecken ?


Montag 14. Juni 2010, 15:50
Helischrauber-Vollprofi

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 21:13
Beiträge: 1675
Beitrag 
Am Rumpf selbst alle Seitenfenster ausschneiden, ist auch für die Kühlung optimal. Viel mehr kann man da nicht machen, außer von innen die Klebenähte etwas abschleifen. Ein paar Gramm hat man damit schon gewonnen + Kühlung. Als nächste Maßnahme die 4in1 oder 3in1, je nach Heli, vom Gehäuse befreien. Ungefähr 10 - 15 Gramm kann man so einsparen. Und abwarten, was andere Koaxianer zu dem Gewicht in Verbindung mit den AFC Motoren sagen.

Der Jet Ranger auf meinem einen Video wiegt etwas über 250 Gramm und dort kochen die Standard Motoren nach 5 Minuten Flug schon grenzwertig vor sich hin. So ein Fluggewicht wie deine BK-117 hat auch meine Causemann Kamov, nur ist das ein "sehr dickes Baby" und mit Standard Motoren braucht die fast Vollgas zum abheben. Ist erstmal beiseite gepackt, vielleicht werde ich diesen Herbst dafür ein Brushless-Set kaufen und einbauen.


Montag 14. Juni 2010, 16:04
Profil
Darfnix
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 09:15
Beiträge: 3270
Beitrag 
Hallo,

ich fliege einen umgebauten Lama V4 mit einen Rumpf
Gesamtgewicht ca 250 g.
Funktioniert, aber die Flugzeit ist geringer.
Motoren sind noch Stocki drin.
Kühlung ist immer gut gerade bei diesen Rümpfen.
Ich würde sagen probieren geht über studieren.

_________________
Gruß
Jürgen


Dienstag 15. Juni 2010, 10:57
Profil
FP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 13:28
Beiträge: 148
Beitrag 
Oha, das sind ja Federgewichte :?

Was hat/dürfte denn so ein BIG für ein optimales Gewicht haben???

Ich meine meiner hüpft in der Luft mit 11,1 Volt. Mit 7,4 ist er bißchen träge aber steuerbar ist er trotzdem ganz gut.

Könnte aber eben bißchen schwer sein :roll:


Dienstag 22. Juni 2010, 16:39
Profil
Hatnix Kannnix Weißnix
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Mai 2009, 21:31
Beiträge: 837
Beitrag 
Hallo Joewaschl,

die BK117 ist ähnlich dem Rumpf der EC135 und somit ein fetter Brocken auch was die Rumpfbreite angeht.
Tuningmotren sind quasi Pflicht. Dazu ein paar richtig lange Latten ( 40,5 cm von Walkera ) an die Blatthalter und schon fliegt das Teil hervorragend ;-)
Allerdings sollte eine verlängerte Rotorwelle mit im Spiel sein um alles Perfekt zu machen.
Auf diese Weise habe ich meine Bo 105 so richtig lieb gewonnen ;-)

_________________
Viele Grüße von Hardy


Samstag 26. Juni 2010, 21:02
Profil
Beitrag 
und wo kann man diese 40,5 cm rotorblätter erwerben ?


Samstag 26. Juni 2010, 22:45
Hatnix Kannnix Weißnix
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Mai 2009, 21:31
Beiträge: 837
Beitrag 
Hallo Joewaschl,

sorry, lese gerade, daß es sich ja um eine E-Flite Basis handelt.
Ich setzte immer schon so vieles voraus, daß ich schonmal vergesse das es auch noch serienmäßig ausgestattete Helis gibt ;-)
Denke Du hast auch noch das serienmäßig, feststehende Rotorblattsystem montiert, oder?
Dann müßtest Du auf schwenkbares Blattsystem umrüsten, für das es alle möglichen Rotorblätter gibt.
Dazu bräuchtest Du dann wenigstens die passenden Blatthalter von Xtreme für den CX2, damit die Blätter passen würden.

_________________
Viele Grüße von Hardy


Sonntag 27. Juni 2010, 11:12
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 9 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de