Aktuelle Zeit: Montag 26. Oktober 2020, 19:50

Quicklinks


Forenregeln lesen   |   Portal RCModellfreunde.de   |  



Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Qualität der Xtreme Tuning teile Lama V4 
Autor Nachricht
Helischrauber-Vollprofi

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 21:13
Beiträge: 1675
Beitrag 
WolffTuning hat geschrieben:
@Schorsch
mein Carson BIG fliegt :P


Beweise her :wink:


Sonntag 13. Juni 2010, 16:02
Profil
FP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 13:28
Beiträge: 148
Beitrag 
Hab nur grade nen mieses Video im kleinen Zimmer machen können, aber nen Beweis das er fleigt, ist es :P


Sonntag 13. Juni 2010, 17:02
Profil
Helischrauber-Vollprofi

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 21:13
Beiträge: 1675
Beitrag 
Wo? Ab auf youtube damit :wink:


Sonntag 13. Juni 2010, 17:16
Profil
FP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 13:28
Beiträge: 148
Beitrag 
Huiiiiii,

hab den LINK vergessen :D

http://www.youtube.com/watch?v=2MqhBrP85A4

Hoffe das funzt


Sonntag 13. Juni 2010, 17:19
Profil
Beitrag 
Schorch hat geschrieben:
- Lipo-Saver > keine zu tief entladenen Akkus mehr


Den habe ich mir schon selber gebaut :)

Bild


gruß csil


Sonntag 13. Juni 2010, 18:12
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Mai 2010, 08:06
Beiträge: 1643
Beitrag 
WolffTuning hat geschrieben:
Huiiiiii,

Hoffe das funzt


Schwebst du schon oder schraubst du noch weiter :twisted: :P :wink:


Sonntag 13. Juni 2010, 18:39
Profil ICQ
Helischrauber-Vollprofi

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 21:13
Beiträge: 1675
Beitrag 
Vielleicht schraubt er schon wieder :?: :wink: bissel unruhig, die Fuhre. Müßte meine Big Lama von Walkera mal reparieren und einen Flug filmen lassen, die ist auf weniger Raum deutlich ruhiger.


Sonntag 13. Juni 2010, 19:03
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Mai 2010, 08:06
Beiträge: 1643
Beitrag 
Welchem Walkera meinst du da jetzt mit? Ich kenn den Esky Big Lama zwar nur aus der grossen Halle und da schraubt der Besitzer ausser ein paar anderen Rotorblättern nix dran rum. Das Teil steht meist wie angenagelt in der Luft, ein ruhiger, präziser Schweber.

Hab sie einmal in der Hand gehabt, man könnte auch Action mit dem Teil machen, aber dieser Pseudo-Scale-Rumpf liegt mir irgendwie nicht.

Aber was der Wolf sein Carson da veranstaltet sieht nicht wirklich gut aus. Wieviel SKYTEC-TUNING ist in dem verbaut?


Sonntag 13. Juni 2010, 19:45
Profil ICQ
Helischrauber-Vollprofi

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 21:13
Beiträge: 1675
Beitrag 
Ich habe noch nie einen Carson Biggie sauber fliegen sehen, werde ich wohl auch nie :P :wink:

Ich meine die Walkera HM 53#1 Alu, ein mechanisch sehr präziser Koax mit sehr guten Flugeigenschaften. Eine Lama in silber, nicht schön aussehend, dafür umso schöner fliegend.


Sonntag 13. Juni 2010, 20:12
Profil
FP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 13:28
Beiträge: 148
Beitrag 
Schorch hat geschrieben:
Ich habe noch nie einen Carson Biggie sauber fliegen sehen, werde ich wohl auch nie :P :wink:


Wirst Du schon, wenn ich soweit bin!

Hatte geschrieben er fliegt und meine Flugkünste sind bis jetzt nicht die besten da ich Anfänger bin!! Hattest erwartet das ich gleich Kunststückchen fliege oder was? :D
Diesbezogen kann ich in einem kleinen Zimmer (woran kannst du eigentlich erkennen welche zimmergröße ich habe??? :roll: ) mit ewig Verwirbelungen kein gutes Flugvideo bringen!!
Zudem muß ich sagen das ich den Heli in die Kamera drehen wollte und das unruhige das du meinst, bin ich an der Funkfernsteuerung :wink:
Wenn mal den Start genauer betrachtest steht er anfangs ziemlich ruhig auf einem Punkt, bis ich (als anfänger) ihn versuche zu drehen.
Der fliegt sich mit dem Koax Booster und 11,1 Volt nämlich ganz anders wie vorher wobei ich mich als Anfänger Pilot erst rantasten muß!

Wäre mit solch Äußerungen wie "Ich habe noch nie einen Carson Biggie sauber fliegen sehen, werde ich wohl auch nie" sehr zurückhaltend wenn man die Hintergründe nicht (wirklich) kennt :wink:

Es werden bessere (Flug) Videos folgen wenn ich die Stabilität eines SKYTEC-TUNING getunten Carson BIG beweisen soll :P

(muß ich was/wem beweisen? :P )


Sonntag 13. Juni 2010, 22:43
Profil
FP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 13:28
Beiträge: 148
Beitrag 
Hubbihub hat geschrieben:
Das Teil steht meist wie angenagelt in der Luft, ein ruhiger, präziser Schweber.
Wieviel SKYTEC-TUNING ist in dem verbaut?


Ruhiger präziser Schweber bekomme ich mit dem Carson auch hin, aber will man sowas?
Ich wollte schon etwas Bewegung drin haben mit nem Koax :roll:
Ansonsten würde mir mein Picco reichen :wink:

Er hat alles von SKYTEC-TUNING verbaut, kein Spiel in der kompletten Mechanik. E-sky Tuning Motoren, Lipo Saver und eben jetzt den Koax Booster!

Vor dem Koax Booster, mit 7,4 Volt war es kein Problem auch für mich, mit ihm durch nen Türrahmen durch zu fliegen.
Jetzt brauche ich einfach noch Zeit, da er mit 11,1 Volt doch ganz anders reagiert :wink:


Sonntag 13. Juni 2010, 22:46
Profil
Helischrauber-Vollprofi

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 21:13
Beiträge: 1675
Beitrag 
Bild

Immer wieder lustig, wenn Leute die Smilies nicht deuten :P bist voll auf meine kleine Stichelei reingeflogen :lol:

Achja, die Walkera Big Lama hab ich aus Spaß mal in einem Badezimmer mit 3 x 3,5 Metern und en "natürlichen" Hindernissen eines solchen Raums schweben lassen, die war dabei erstaunlich ruhig. Ohne daß ich viel korrigieren mußte. War ganz spaßig, das mal auszuprobieren. Und ich platt, wie ruhig diese Mühle auf so engem Raum ist. Sogar kleinere Koaxe waren da unruhiger.

Gegen dieses Badezimmer hast du ´nen Tanzsaal :wink: am meisten Spaß macht´s aber, wenn man die Quirle schön gemütlich fliegen lassen kann, ohne kurz nach dem beschleunigen schon wieder Anker werfen oder abdrehen zu müssen.

Laß dir Zeit, gewöhn dich an die Mehrleistung mit 3S und an das Flugverhalten, das wird schon :)


Sonntag 13. Juni 2010, 22:54
Profil
Züchter krimineller Mäuse
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Januar 2010, 23:07
Beiträge: 2103
Beitrag 
Hallo Wolfftuning,
ich weiss ja nicht, wie lange Du schon Koax fliegst. Aber wenn ich daran denke, wie lange ich mich mit meinem 34er Koax nur bei absoluter Windstille nach draussen getraut habe, um dann des öfteren mit Schrott wieder reinzukommen, bis ich endlich nach ca 9 Monaten zittrig die ersten Versuche in der Wohnung unter Ausnutzung des gesamten Freiraumes gestartet habe, sieht Dein Video doch recht vielversprechend aus. Der Wind, den so ein 460er Koax macht, ist ja doch beträchtlich und spiegelt sich in der Unruhe des Helis wieder, die man erst nach längerem Training einigermaßen zähmen kann. Also, lass Dich nicht entmutigen. Der Carson sieht super aus. Und wenn Du den mal ruhig in der Luft hast, dann kannst Du andere um so besser steuern, die nicht ganz so eigenwillig mit Deinen Anweisungen umgehen. Ich habe da Erfahrungen mit dem Carson HM38. Wunderschönes Flugbild, aber vor Zeugen muss man stets so tun, als seien die Flugbewegungen beabsichtigt.javascript:emoticon(':wink:')

_________________
Erst der Spaß,
dann das Vergnügen!


Sonntag 13. Juni 2010, 22:58
Profil Website besuchen
FP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 13:28
Beiträge: 148
Beitrag 
Schorch hat geschrieben:
Bild

Immer wieder lustig, wenn Leute die Smilies nicht deuten :P bist voll auf meine kleine Stichelei reingeflogen :lol:



Bin ich gar nicht :x

Wollte nur zu dem Video eben noch die Hintergründe erklären, die wohl kaum jemand kennt der das Video sieht.
Ging ja nur drum, das mein BIG fliegt und kein "Brummkreisel" mehr ist :P

Deine Sticheleien kenne ich ja mittlerweile. Stöpsellizenz entziehen usw. :roll:

Am allerbesten finde ich aber deine beiden lachenden Kojoten :lol:
Das sind die besten :lol:


Und ja, ich werde weiter üben und das Flugverhalten besser kennenlernen :P


Sonntag 13. Juni 2010, 23:04
Profil
Helischrauber-Vollprofi

Registriert: Montag 10. Mai 2010, 21:13
Beiträge: 1675
Beitrag 
Carson auf dem Dach hat geschrieben:
...Ich habe da Erfahrungen mit dem Carson HM38. Wunderschönes Flugbild, aber vor Zeugen muss man stets so tun, als seien die Flugbewegungen beabsichtigt.javascript:emoticon(':wink:')


Nennst du das dann 3D-Flug :?: :lol:

Der HM38 ist ein eigenwilliges Biest, schwierig einzustellen. Aber wenn man ihn gezähmt hat, kann man damit beeindruckende Flüge zeigen. Hatte ihn, leider wieder verkauft, obwohl der wirklich aus der Packung heraus perfekt flog. Zwar sehr träge, aber er flog absolut sauber. War original Walkera, nicht umgelabelt. Das Biest brauchte sehr viel Raum für schönes fliegen und das habe ich nur draußen, aber fast nie die benötigte Windstille. In 7 oder 8 Monaten konnte ich ihn deswegen nur 4 oder 5 mal fliegen :roll:

Seitdem ich den nicht mehr habe, ist es abends viel öfter absolut windstill :evil: Gemeinheit :!:


Sonntag 13. Juni 2010, 23:12
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de