Aktuelle Zeit: Dienstag 10. Dezember 2019, 19:22

Quicklinks


Forenregeln lesen   |   Portal RCModellfreunde.de   |  



Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Mai 2010, 08:06
Beiträge: 1636
Beitrag Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
Hallo,

mir ist die Meldung auch ein wenig entgangen, aber für Speckdrumnutzer im Speziellen sollte das intererssant sein.

Mit Gültigwerden der neue ETSI EN 300 328 V1.8.1 fällt DSM2 aus dem Pool der zulässigen Protokolle heraus, darum werden ab dem 01.Jan 2015 verkaufte Sender dieses Protokoll nicht mehr unterstützen.

Alte Sender geniesen Bestandsschutz, wenn man der Pressemitteilung des DMFV http://presse.dmfv.aero/aktuelles/bestandsschutz-fur-rc-anlagen/ vertrauen darf.

Nicht klar ist mir allerdings, inwieweit auch Sender anderer Hersteller von dem Problem betroffen sind.


Sonntag 4. Januar 2015, 23:59
Profil ICQ
Darfnix
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 09:15
Beiträge: 3263
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
Hallo,

prinzipiell sind alle Hersteller Betroffen da es eine neue Euro Richtlinien gibt die ab dem 1.01.2015 in Kraft
getreten ist. Das DSM2 Protokol ist nicht das einzige was nicht mehr verwendet werden darf.
Z.B. Futaba macht schon Werbung das Ihre Sender den neuen EU Richtlinien
entsprechen.
Grundsätzlich soll es so sein das kein Sender mehr verkauft werden darf der die neue Norm nicht
unterstützt. Alte Sender dürfen aber noch genutzt werden.

_________________
Gruß
Jürgen


Montag 5. Januar 2015, 11:49
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Mai 2010, 08:06
Beiträge: 1636
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
Im Grunde genommen habe ich über die Pressemitteilung ders DMFV sehr geärgert, weil der Informationsgehalt doch arg dürftig ist. Zwar ist es gut, dass der Nutzer über den Bestandschutz der alten Anlagen informiert wird (alles andere wäre auch eine kalte Enteignung), aber leider erfahre ich überhaupt nicht, welche Marken, Sendertypen oder Protokolle von diesem Verbot betroffen sind. Auch findet sich in der aktuellen Ausgabe des Mitgliedermagazin kein Wort zu diesem Thema.

Mal sehen, evtl frage ich mal per Mail zu dem Thema beim DMFV nach, aber die Erfahrung aus einem früheren Fall lehrt, dass da nur ein ahnungsloses Schulterzucken kommen wird.


Montag 5. Januar 2015, 16:06
Profil ICQ
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
Hallo , bei RC heli gab es eine Antwort von Horizon H, also ich mach mir nicht zuviel gedanken, was dieses betrifft, da die alte Sender noch weiter DSM2 betrieben durfen. Ich hab noch ein paar DSM2 Empfänger, die werde ich in Zukunft stück für stück abschaffen, aber das hat noch Zeit. Was ich sicher nicht machen werde ist einen neuen Update überspielen, da die möglichkeit sehr hoch wäre dass diese Funktion eingestellt wird.

Wie es mit den anderen Sender aussieht die die DSM 2 Protokol benutzen, weiß ich nicht direkt. Die Edvo sollte kein Problem darstellen, da diese auch DSMX nutzt.


Montag 5. Januar 2015, 18:23
Profil
Darfnix
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 09:15
Beiträge: 3263
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
Hallo,

Informationen bekommt man kaum.
So wie es aussieht gilt es nicht nur für RC Anlagen sondern die neue Norm soll die
Benutzung des 2,4 GHz Bandes neu regeln. Dazu gehört Bluetooth, WLAN und eben 2,4 GHz Sender.

In erster Linie betrifft es die Entwickler solcher Anlagen die mit neuen Prüfungen konfrontiert
werden. Altanlagen müssen neu geprüft werden wenn diese die Prüfung nicht bestehen dürfen sie nicht mehr
vertrieben werden.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ETSI EN 300 328
Diese Norm regelt die Nutzung der Funkfrequenzen im 2,4-GHz-Band, also z.B. WLAN, Bluetooth und Zigbee. Durch die neue Norm V1.8.1 haben sich nahezu alle Tests grundlegend verändert, so dass alle betroffenen Produkte nach der neuen Norm geprüft werden müssen, sofern sie im nächsten Jahr noch vertrieben werden sollen.
Die neuen Prüfanforderungen sehen auch neuartige Tests vor, für die die Prüflabore neue Prüfgewerke anschaffen müssen, was noch längst nicht überall passiert ist. Dies bedeutet, dass es evtl. zu Engpässen bei Prüfungen kommen kann, wenn Unternehmen ihre Produkte nicht frühzeitig auf die neuen Standards umstellen und prüfen lassen. Die Deadline bis Ende des Jahres steht fest und ist nicht verlängerbar.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich sehe die Sache auch eher locker, nur wenn ich eine neu Anlage kaufe würde ich auf die neue Norm achten besser ist besser.

_________________
Gruß
Jürgen


Dienstag 6. Januar 2015, 11:42
Profil
Darfnix
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 09:15
Beiträge: 3263
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
wenn jemand zu viel zeit hat hier ein Link zur ETSI Seite.

http://www.etsi.org/standards/looking-f ... guMSI7fQ==

keine Angst sind nur 84 Seiten englische Erklärung.

_________________
Gruß
Jürgen


Dienstag 6. Januar 2015, 13:43
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Mai 2010, 08:06
Beiträge: 1636
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
Einen Grund in Panik zuverfallen sehe ich auch nicht. Vorhandene Anlagen geniessen Bestandsschutz, zubeachten ist das nur bei Neuanlagen. Wer da jetzt neuanschafft und denkt, dass ein aktueller Speckdrum-Sender DSM2 beherrscht, weil dda ja schliesslich deren Protokoll ist, wird dann feststellen, dass der eben kein DSM2 mehr kann sondern nur noch DSMX und daraum einen Teil seiner Bestandsmodelle entweder umrüsten muss oder mit dem alten Sender weiter fliegen.

Ähnliches gilt wohl für Leute, die die allseits bekannte Orange-Hardware einsetzen. auch da wird es irgendwann zu Problemen kommen können.

Die Devo-Sender spielen da eine Sonderrolle. Mit der Originalfirmware können die nur das Devo-Protokoll, erst die Deviation-Firmware bringt ihnen zusätzlich auch die Speckdrum und ein paar andere Protokolle bei. Aber diese Kombo wird nirgendwo offiziell vertrieben, da muss der findige Modellbauer selbst Hand anlegen.


Dienstag 6. Januar 2015, 14:44
Profil ICQ
Darfnix
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 09:15
Beiträge: 3263
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
Bei den Devos spezial SW ist es auch noch so eine Frage ob das auch alles rechtlich in Ordnung geht.
Das ist in etwa so wie beim Auto, wenn ich einen anderen Auspuff anbaue muss ich achten das
er auch eine ABE hat wenn nicht darf ich mit dem Auto nicht mehr im öffentlichen Verkehr fahren.
Ob die Devos mit der abgeänderten SW auch geprüft wurden bezweifle ich ein wenig.
Sorry, in meinen Augen ist die ganze Sache nicht 100 % legal.

_________________
Gruß
Jürgen


Mittwoch 7. Januar 2015, 12:46
Profil
CP-Kampfschweber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Oktober 2009, 18:55
Beiträge: 364
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
<---fliegt mit 35 MHz und ist folglich recht unbeeindruckt von der Änderung. Ist aber schon ein kleiner Tritt in die Kronjuwelen zumindest ist es nicht schön für den Konsumenten.

_________________
mit freundlichen Grüßen

J-P


Mittwoch 7. Januar 2015, 17:41
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Mai 2010, 08:06
Beiträge: 1636
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
Wir gleiten etwas vom Thema ab, aber grundstätzlich muss natürlich jeder die Frage nach der Legalität von Umbauten für sich selbst beantworten. Es liegt in der Natur des Modellbaus, dass Modelle verändert werden. Damit stellt sich dann evtl etwas überspitzt die Frage, ob es denn wohl zulässig sein kann ein RTF-Modell umzubauen, es in einen Scalerumpf zu setzen oder einen ursprünglich 2-Batt-Rotorkopf auf einen 3-Blatt umzubauen, oder einen andern Motor, einen anderen Steller, einen anderen Empfänger usw einzubauen?

Vom DMFV gibt es eine Aussage, dass auch bei einem umgebauten Sender der Versicherungsschutz nicht erlischt. Das soll mir erst mal reichen. Interessant ist aber auch, dass einerseits scheinbar keiner was gegen das Deviationprojekt unternimmt und anderseits sogar ein Hersteller genannt wird, der sich aktiv in die Entwicklung eingebracht hat.

@ Striker: ich habe zwar noch keine Termine gesehen, aber wes werden in der Mobilfunkbranche immer wieder Rufe laut, dass das 35Mhz-Band genutzt werden soll. Insofern ist es durchaus denkbar, dass die 35 Mhz-Analgen zum Elektronikschrott werden. Ich weiss nicht wirklich, ob ich meinen alten 35-Mhz-Sender nachweine, wenn ich mir die Programmiermöglichkeiten eines modernen Senders ansehe.


Mittwoch 7. Januar 2015, 19:19
Profil ICQ
Züchter krimineller Mäuse
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Januar 2010, 23:07
Beiträge: 2103
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
Hallo,
mit meinen Spektrum- Anlagen fühle ich mich da relativ wohl, weil die in der Regel abwärtskompatibel sind. Bei Futabe scheint das eher nicht der Fall zu sein.
Gruß Jörg

_________________
Erst der Spaß,
dann das Vergnügen!


Mittwoch 7. Januar 2015, 22:18
Profil Website besuchen
CP-Kampfschweber
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. Oktober 2009, 18:55
Beiträge: 364
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
Hubbi, das würde mich eigentlich wundern. Im Moment läuft das doch im GHz-Bereich. Auf dem niedrigen Band kann doch viel zu wenig Information übertragen werden, oder? Zumindest hätte ich davon nichts mehr gehört. Es ging vor einigen Jahren mal um, dass 35 MHz für die Allgemeinheit freigegeben würde, weil wohl die Zuteilungsfrist auslaufen sollte, aber das ist ja wohl nicht passiert und soviel ich weiß ist das nach wie vor für Flugmodelle, zumindest bis 2022 bis die Zuteilung das nächste mal fällig wird, reserviert.

Ich verweise mal hierauf http://funk.dmfv.aero/allgemein/pressemitteilung-der-emig-rc-2/ Ich schätze mal beim DMFV würde das irgendwo in den News stehen wenn sich da nochmal was getan hätte. Der nächste Eintrag in den Funk-News dreht sich dann wieder um die neue 2,4 GHz-Norm um die es hier eigentlich geht. Ich fühle mich mit meinem 35 MHz eigentlich recht sicher. werde mir bei Zeiten auch noch nen Synth Empfänger holen, dann ist das Kanal-kuddelmuddel für mich weitestgehend erledigt, da ich ja meist eh allein oder mit nem Kumpel fliege. Solange ausreichend Bedarf da ist, würde das auch sicher nochmal verlängert werden.

_________________
mit freundlichen Grüßen

J-P


Donnerstag 8. Januar 2015, 15:13
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Mai 2010, 08:06
Beiträge: 1636
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
Die DMFV-Meldung habe ich auch gelesen, ich meinte aber mich erinnern zu können, dass ich bei www.heise.de was gelesen hatte, dass die Mobilfunkbetreiber, nicht unbedingt für Sprach- oder Datendienste, auch nach dem 35Mhz-Band greifen. Ich finde es aber jetzt nicht wieder, insofern ist es gut möglich, dass ich da was falsch verstanden habe.


Donnerstag 8. Januar 2015, 22:57
Profil ICQ
Darfnix
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 09:15
Beiträge: 3263
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
Hubbihub hat geschrieben:
Die DMFV-Meldung habe ich auch gelesen, ich meinte aber mich erinnern zu können, dass ich bei http://www.heise.de was gelesen hatte, dass die Mobilfunkbetreiber, nicht unbedingt für Sprach- oder Datendienste, auch nach dem 35Mhz-Band greifen. Ich finde es aber jetzt nicht wieder, insofern ist es gut möglich, dass ich da was falsch verstanden habe.



Hallo,

also ich kenne keinen Mobilfunkbetreiber der das 35 MHz Band benutzt.
Weder in Deutschland noch sonst wo. Es gab mal Überlegungen das UKW Band für
spezielle Dienste zu nutzen wurde aber verworfen. Es gab dann auch mal Handys mit
walky talki Funktion wurde aber nicht richtig angenommen.

_________________
Gruß
Jürgen


Freitag 9. Januar 2015, 08:53
Profil
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: Kein DSM2 mehr für neue Sender ab dem 01. Jan 2015
Hallo

Ich habe mir die Tage einen Belt CPX bei E kleinanzeige gekauft, gestern ist er angekommen, da ich noch einen Dsm2 Empfänger besitze habe ich den jetzt eingebaut. Mit meiner neue DX8 klappt es noch , einen >Update habe ich schon gemacht, und das wird dann auch der letzte sein, solange ich die DSM2 verwende. ;)


Mittwoch 14. Januar 2015, 22:32
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de