Aktuelle Zeit: Dienstag 10. Dezember 2019, 20:33

Quicklinks


Forenregeln lesen   |   Portal RCModellfreunde.de   |  



Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 EC145 Solo Pro 229 
Autor Nachricht
Züchter krimineller Mäuse
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Januar 2010, 23:07
Beiträge: 2103
Beitrag EC145 Solo Pro 229
Hallo,
ich hatte ja schon bei der BO105 angedeutet, dass meine kriminelle Maus wieder eigenständig zugeschlagen hat - beim Solo Pro 229 EC145. Gestern kam er an:
Bild
Bild
Bild

Unglaublich detailliert, wirklich sehr schön gemacht! Was mir aber gleich auffiel: Dies ist doch quasi das Scale-Spitzenmodell von Nine Eagles. Wie kann es da sein, dass beide Positionsleuchten rot sind? Da werde ich wohl Hand anlegen müssen und rechts eine grüne LED einbauen. Ich hoffe, dass die Beleuchtungselektronik das nicht übel nehmen wird. Recherchen bei Youtube ergaben, dass das bei dem Modell scheinbar die Regel ist! Unglaublich!
Vorher muss er aber erstmal fliegen lernen. Ich hatte ja Zweifel, ob man ihn mit dem NE-Sender J6-F der BO105 wird betreiben können. In den Beschreibungen steht immer nur etwas von Futaba TJ6 und aufwärts. Nun aber bin ich mir sicher, dass das gehen muss: Auf der Schachtel ist nämlich genau der J6-F abgebildet! Also muss es gehen! Robbe will hier wohl seine eigenen Sender aufzwingen. Kann natürlich sein, dass er damit besser fliegt. Aber wenn er schon auch mit General Link fliegen können soll, dann doch erst recht mit einem J6-F. Im Ausland scheint es diese Kombination RTF zu geben. Nur bei uns nicht!
Nur leider habe ich meine BO105 mit dem J6-F zur Reklamation eingesendet, weil der Sender sich partout nicht in den Bindestatus versetzen ließ.
Nun heißt es Geduld zu haben! (Grummel grummel :( >:) :( )
Bis dahin genieße ich aber den tollen Anblick! Wenn ich überlege, dass es bei Hirobo ein entsprechendes Modell gibt, das ca. 1260 Euro kostet, dann begeistert mich dieses Schnäppchen für 181Euro total, zumal es noch scaliger ist.

Gruß Jörg

_________________
Erst der Spaß,
dann das Vergnügen!


Dienstag 9. Dezember 2014, 20:23
Profil Website besuchen
DremelundVerstöpselfix
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 4. Mai 2011, 22:26
Beiträge: 1605
Wohnort: 45699 Herten
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
:D >-O.


Dienstag 9. Dezember 2014, 22:01
Profil
Erklärbär
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. November 2011, 14:03
Beiträge: 371
Wohnort: Neukirchen-Vluyn
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
Oh oh, die kriminellen Mäuse :D

sehr schön Jörg!
Seit Colin das Modell in schwarz bei uns in der Halle vorgeflogen hat, bin ich auch schon hinterher, naja, zumindest in Gedanken ;)
Den passenden General-Link für Sektrum (DX6i) habe ich letzlich erst für kleines Geld in der Bucht geschossen - nur so zur Sicherheit, also wenn du zu Testzwecken Interesse hast PN!
Im Übrigen ist bei der Ausführung in schwarz die Beleuchtung auch nicht scale, wahrscheinlich waren die roten LED´s gerade im Angebot :D

apropos:
Der alte Kaptän geht jeden Morgen in seine Kabine und schließt hinter sich die Türe ab, einige Minuten später kommt er Freude strahlend wieder heraus und macht seinen Job.
Morgen für Morgen die gleiche Prozedur.
Ein junger Maat schaut heimlich durch´s Bullauge und sieht das der Kaptän immer kurz in seine verschlossene Deckskiste schaut, sie wieder gut abschließt und dann aus der Kabine kommt.
So geht das Ganze Jahr ein, Jahr aus - bis zu dem Tage, als der alte Kaptän schließlich stirbt und dem jungen Maat das Schiff hinterläßt. Der Maat läuft natürlich zu allererst zur Kabine des Katäns, sucht den passenden Schlüssel und öffnet ungeduldig die Kiste!
In der Kiste liegt ein großer Zettel mit der Aufschrift:


Backbord ist links (rot)
Steuerbord ist rechts (grün)

in diesem Sinne
Ahoi
Micha

_________________
Ich hab Geduld, ich mach Bonsai!


Mittwoch 10. Dezember 2014, 12:34
Profil
Züchter krimineller Mäuse
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Januar 2010, 23:07
Beiträge: 2103
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
Genau, Joms!
Und dieser Zettel ist bei NE wohl abhanden gekommen. Oder der Käpt`n ist gestorben! Früher war es nämlich bei den anderen Modellen richtig.
Gruß Jörg

_________________
Erst der Spaß,
dann das Vergnügen!


Mittwoch 10. Dezember 2014, 16:30
Profil Website besuchen
Schönschiffchenbauer
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 10:09
Beiträge: 549
Wohnort: NRW Rurpott
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
nur als einer kleine Warnung... mit dem GL

bei mir ist der kontakt zwischen den Spektrum und GL unterbrochen worden, Training Buchse/Stecker ausgeleiert..!

kein Signal zur Heli, Heli gegen der wand geflogen....

überleg mir den J6 Pro oder einen FTR Sender zu holen und ein neuen Heli, plus die andere NE heli's mit dem Empfänger von 229 auszurüsten..

Der Solo Pro 229 und 287, sind so was von schön zu fliegen... da wird Jürgen sein Spaß haben.. :o :o :? :?

_________________
Helis im Hanger:
Walkera 4F180
NE Solo Pro 228
Blade MCPX
NE Solo Pro 130 mit General Link
NE Solo Pro 287 mit Futabe T10J
NE Solo Pro 229 mit Futabe T10J
NE Solo Pro 290 mit Futabe T10J

Sender: DX7s und Futabe T10J

Hier in der Halle übe ich Heli fliegen


Donnerstag 11. Dezember 2014, 10:16
Profil
Züchter krimineller Mäuse
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Januar 2010, 23:07
Beiträge: 2103
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
Hallo,
ich habe heute probeweise versucht, den Solo Pro229 mit dem Sender J6 Pro zu binden. Das hat nicht funktioniert! Es muss dann wohl der J6 -F sein. Es gibt derzeit aber auch die Futaba TJ6 als Schnäppchen! Aber dann wird wohl eine Bindung mit den älteren Versionen nicht möglich sein, fürchte ich.
In meiner deutschen Anleitung zum Solo Pro 229 wird nur die Einstellung auf der TJ8 beschrieben. In den beiliegenden ausländischen Versionen stehen die Werte des J6. Aber welchen Taumelscheibentyp man beim J6 einstellen muss, steht nicht dabei!. Beim J6-F gibt es nur 90° und 120°. In der deutschen wie auch in den ausländischen Versionen wird jeweils angegeben, dass man bei der TJ8 den Typ H-1 einstellen soll. Das ist sehr verwirrend! Wie können die auf einen Sender verweisen, den der Ausländer gar nicht hat? Und wenn jemand die Futaba TJ6 hat, ist vermutlich wieder alles ganz anders! In der deutschen Version werden die Pitchwerte mit -50 bis +100 angegeben. Aber welche Einheit, steht nicht dabei (Sind das Bratkartoffeln oder was sonst???) In den ausländischen Versionen werden die Pitchwerte wie gewohnt in Grad angegeben. Ein solch heilloses Durcheinander bei einer Firma wie Robbe finde ich einfach abartig! Ich habe auch vor ein paar Tagen eine Anfrage per email direkt dorthin geschickt - bisher ohne Antwort!
Welcher TS-Typ ist denn bei Euch eingestellt?
Gruß Jörg

_________________
Erst der Spaß,
dann das Vergnügen!


Donnerstag 11. Dezember 2014, 11:13
Profil Website besuchen
Schönschiffchenbauer
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 10:09
Beiträge: 549
Wohnort: NRW Rurpott
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
es gibt einen Anleitung-Zusatzkomponente auf der Robbe seite...

http://www.robbe.de/robbe/downloads/get ... 29df53dcd7

auf diese Blatt sind die Einstellungen der 290 zu nehmen und modifizieren... so wie ich es gemacht habe in meinen thread für den 287 und 229
viewtopic.php?p=20438#p20438

also der TS-Typ ist 1 Servo (spekturm/walkiera) also H1 futabe ... genau so wie alle andere Heli's die mit ihre eigenen FBL System haben

_________________
Helis im Hanger:
Walkera 4F180
NE Solo Pro 228
Blade MCPX
NE Solo Pro 130 mit General Link
NE Solo Pro 287 mit Futabe T10J
NE Solo Pro 229 mit Futabe T10J
NE Solo Pro 290 mit Futabe T10J

Sender: DX7s und Futabe T10J

Hier in der Halle übe ich Heli fliegen


Donnerstag 11. Dezember 2014, 12:29
Profil
Züchter krimineller Mäuse
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Januar 2010, 23:07
Beiträge: 2103
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
Vielen Dank! So eine Anleitung habe ich bei dem Heli vermisst!
Gruß Jörg

_________________
Erst der Spaß,
dann das Vergnügen!


Donnerstag 11. Dezember 2014, 17:51
Profil Website besuchen
Darfnix
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 09:15
Beiträge: 3263
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
Hallo,

der 229 hat es mir auch angetan, wenn ich nicht mein Hangar verkleinern müsste
dann würde ich mir den über kurz oder lang auch zulegen.

Mit dem GL ist es auch so eine Sache ich hatte auch schon Probleme,kein Kontakt mehr, damit
gehabt. Ich würde auch eher dazu tendieren einen NG Sender zu verwenden.

_________________
Gruß
Jürgen


Montag 15. Dezember 2014, 08:48
Profil
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
Der Solo Pro gefällt mir ganz gut, ich bin noch am überlegen ob ich mir den EC 130 nehme, was ist denn der Unterschied zu 229?

Ich hab schon bei E geschaut da gibt es den EC 130 für gute 139 euro mit G-Link, damit kann ich die DX8 steuern ,oder brauche ich noch was dazu?. Ich möchte einfach mehr Scale Heli fliegen, zumindest nicht viel dran schrauben, da auf meine andere Baustelle noch genug zu tun ist.

Ich möchte einfach ein paar kreise vor meiner tür fliegen oder mal im Wohnzimmer drehen.


Montag 15. Dezember 2014, 20:03
Profil
Schönschiffchenbauer
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 10:09
Beiträge: 549
Wohnort: NRW Rurpott
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
ein EC 130 bei Nine Eagles... glaube ich nicht...!!

du meinst bestimmt den SoloPro 130 .. der kleine EC 145..??

wenn es so ist, dann nein brauchst du nichts mehr, nur mehr Akkus :D :D :D

der unterschied ist der Große.. SoloPro130 ist ca MCPX große SoloPro229 ist ca Rex250 große

_________________
Helis im Hanger:
Walkera 4F180
NE Solo Pro 228
Blade MCPX
NE Solo Pro 130 mit General Link
NE Solo Pro 287 mit Futabe T10J
NE Solo Pro 229 mit Futabe T10J
NE Solo Pro 290 mit Futabe T10J

Sender: DX7s und Futabe T10J

Hier in der Halle übe ich Heli fliegen


Dienstag 16. Dezember 2014, 12:49
Profil
Züchter krimineller Mäuse
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Januar 2010, 23:07
Beiträge: 2103
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
Hallo,
hier mal beide Helis im Größenvergleich: Solo Pro 229 (groß) gegen Solo Pro 130 (klein)
Bild
Bild
Gruß Jörg

_________________
Erst der Spaß,
dann das Vergnügen!


Dienstag 16. Dezember 2014, 20:10
Profil Website besuchen
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
SeaKing hat geschrieben:
du meinst bestimmt den SoloPro 130 .. der kleine EC 145..??

wenn es so ist, dann nein brauchst du nichts mehr, nur mehr Akkus :D :D :D



Jetzt blicke ich nicht mehr durch,von Nine Eagles? . Genau den Solo Pro EC 130 von Robbe, also mehr brauche ich nicht dazu.


Gruß Claudio


Mittwoch 17. Dezember 2014, 11:05
Profil
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
Carson auf dem Dach hat geschrieben:
Hallo,
hier mal beide Helis im Größenvergleich: Solo Pro 229 (groß) gegen Solo Pro 130 (klein)
Bild
Bild
Gruß Jörg


Danke
OJ ,Ja da sieht man schon den Unterschied, welche wäre jetzt besser für kurz vor der Tür oder im Wohnzimmer zu fliegen?

Gruß Claudio


Mittwoch 17. Dezember 2014, 11:08
Profil
Schönschiffchenbauer
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 10:09
Beiträge: 549
Wohnort: NRW Rurpott
Beitrag Re: EC145 Solo Pro 229
meine Meinung nach......

den Solo Pro 130 ist sehr eigenständig (also hat sein eigene leben) also man steuert immer dagegen, man muss den ständig unter Kontrolle halten..

den Solo Pro 229 ist sehr gemütlich zu fliegen, bleibt auf sein Position ohne ständig zu justieren.

beide brauchen ca. den gleichen Luft raum... ich habe schon beide in der Wohnung geflogen, kein gutes Gefühl...

_________________
Helis im Hanger:
Walkera 4F180
NE Solo Pro 228
Blade MCPX
NE Solo Pro 130 mit General Link
NE Solo Pro 287 mit Futabe T10J
NE Solo Pro 229 mit Futabe T10J
NE Solo Pro 290 mit Futabe T10J

Sender: DX7s und Futabe T10J

Hier in der Halle übe ich Heli fliegen


Mittwoch 17. Dezember 2014, 11:23
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de