Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Oktober 2021, 21:07

Quicklinks


Forenregeln lesen   |   Portal RCModellfreunde.de   |  



Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen 
Autor Nachricht
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
So jetzt kommt das erste Video von meinem Copter, da waren noch die alten Propeller drauf und an den Tag war es sehr windig.Bei etwa 5:30 Min im Video schalte ich auf Self Leveling Schaltkanal sieht man ganz deutlich wie meinen Copter stark oszilliert, es lag tatsächlich an den Props.Jetzt mit den neuen Props bleibt er schön ruhig und stabil geworden.

https://www.youtube.com/watch?v=s-5rrKW0RAA


Dienstag 30. Juni 2015, 09:12
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Mai 2010, 08:06
Beiträge: 1658
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Jepp, die Propeller können den Copter empfindlich stören, sollte man fast nicht meinen. Ein 450 sollte aber auch von Wind nicht mehr sonderlich beeindrucken lassen, man sollte nur etwas mehr den Akku achten weil zumindest ich an windigen Tage zu einem höheren Vollgasanteil neige und auch der Flightcontroller mehr mit der Motorendrehzahl spielen will / muss.


Dienstag 30. Juni 2015, 16:09
Profil ICQ
Züchter krimineller Mäuse
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Januar 2010, 23:07
Beiträge: 2103
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Hallo Claudio,
schöner Flug. Der fliegt ja sogar , wenn der Akku einfach daneben liegt :D :D :D . Oder war da noch ein anderer Akku im Modell?
Gruß Jörg

_________________
Erst der Spaß,
dann das Vergnügen!


Dienstag 30. Juni 2015, 16:10
Profil Website besuchen
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Hubbihub hat geschrieben:
Jepp, die Propeller können den Copter empfindlich stören, sollte man fast nicht meinen. Ein 450 sollte aber auch von Wind nicht mehr sonderlich beeindrucken lassen, man sollte nur etwas mehr den Akku achten weil zumindest ich an windigen Tage zu einem höheren Vollgasanteil neige und auch der Flightcontroller mehr mit der Motorendrehzahl spielen will / muss.


Hätte ich niemals gedacht, dass das so einen Unterschied macht, wenn ich ihn jetzt mit den neuen HQ Propps fliege, fliegt es sich viel ruhiger und vor allem wesentlich leiser. Wie meinst du auf mehr Akku bei Wind achten? einen Akku mit mehr leistung? ,Ich flieg ihn mit 3 S 2200 zellen , die Motoren sind die Multistar 935KV mit 30 Amp Regler eigentlich ausreichend Reserve, die Propps sind die HQ 9x 4,5.

Gruß Claudio


Mittwoch 1. Juli 2015, 09:43
Profil
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Carson auf dem Dach hat geschrieben:
Hallo Claudio,
schöner Flug. Der fliegt ja sogar , wenn der Akku einfach daneben liegt :D :D :D . Oder war da noch ein anderer Akku im Modell?
Gruß Jörg


Danke Jörg, fliege mit einem Akku im Copter :) den Akku auf den Boden hab ich gar nicht mehr wahrgenommen '-) nun was man alles übersieht :D

Gruß Claudio


Mittwoch 1. Juli 2015, 09:47
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Mai 2010, 08:06
Beiträge: 1658
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Da hat der Wortverschluckteufel zugeschlagen :(. Du solltest mehr auf den Akku achten, will heissen auf dessen Entladung beim Flug. Situationsbedingt habe ich gegenüber der Halle gerne mal 1 - 2 Minuten weniger Zeit bis die Telemetrie Akkualarm meldet. Das muss man einfach im Kopf haben, speziell wenn man nur mit Timer fliegen sollte und keine Telemetrie hat.


Mittwoch 1. Juli 2015, 13:34
Profil ICQ
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Hi Hubbi

Jetzt verstehe ich was gemeint war, ich frage mich ob mit den 10 e Propeller auch gut fliegen wurden, müsste ich mal testen wie die Akku Laufzeit dann ist.Ich habe eine menge Schwarze nur ich möchte die vordere mit andere Farbe haben, mit welche Farbe könnte ich die Props bemalen, oder hast du einen anderen Tip dafür. Wäre zu schade wenn ich die Props nicht benutzen kann.

Gruß Claudio


Donnerstag 2. Juli 2015, 17:24
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Mai 2010, 08:06
Beiträge: 1658
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Hmmm, Ich habe zwar einen Satz Carbon-Props für meinen Quad, nutze die aber nicht weil halt nur schwarz. Die Kunstoffpropeller habe ich einfach mit Neon-Orange-Sprühfarbe aus dem Baumarkt zweimal über gesprüht, weil das erster Mal nicht genug deckte. Nach dem Trocken mit der Blattwaage sorgfältig wieder einwiegen. Das sollte mit den Carbon-Props auch gehen, eventuell die Oberflächen vorher mit einem feinen Schmirgel etwas anrauen, damit die Farbe besser haftet.


Donnerstag 2. Juli 2015, 21:56
Profil ICQ
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Dann besorge ich mir eine Neo Spraydose im Baumarkt, Schleife das ganze noch leicht an entfette und sprühe dann mit dem Lack. Ich mache es dann so.


Freitag 3. Juli 2015, 08:32
Profil
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Die Cam wurde von Hermes geliefert, werde es die Tage mal testen, sonst herzliche flüge waren es die Tage.


Dienstag 7. Juli 2015, 07:52
Profil
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Heute kam die Kamerahalterung , jetzt fehlen nur noch die Verlängerte Beine


Mittwoch 8. Juli 2015, 18:41
Profil
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Hallo

Mit dem Copter komme ich gut zurecht, ich habe ihm den neuesten KK.Board verpasst, fliegt noch einen tick besser als der alte Board. ich bin so in den Multicopter verfallen dass ich jetzt noch 3 andere Modelle habe, unter denen einen Blade 350 QX V2.0 und eine Nova die im moment ein wenig Streit, dann kommt noch einen X 580 Modell den noch im Aufbau ist. das ist im moment der stand der dinge.


Dienstag 11. August 2015, 16:37
Profil
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Hallo Leute, ich melde mich mal wieder :-)

Dieses Jahr bin ich kaum noch mit den Helis geflogen, ein paar sind schon verkauft worden, ich habe mir ein par multicopter angeschafft.

Den F450 den ersten den ich zusammen geschraubt habe besitze ich noch, dann kam einen Blade QX 350 . Von dem Modell bin ich sehr begeistert, hat schon etliche Flüge hinter sich und Absturz hatte er auch keins. Hätte auch nie gedacht dass man mit einem Copter so viel Spass haben kann, flitzen kann man schon ganz gut damit, ich fliege meistens im Blauen und roten Modus , das sind die Mod wo man richtig schnell fliegen kann. Roter Modus ist der manuelle Modus, kein GPS ectr. Dann git es den grünen und Lila Modus ausgestattet mit GPS und ATT mit Kompass. Flugzeiten mit einem 3S mit 3000 mAh beträgt zw. je nach Flugstil von 17-19 min. Porpeller sind noch die Originale.

Als zweites Gerät habe ich einen X580 Rahmen mit einer Multiwii Flugkontroller, der noch im Umbau steht. dann habe ich bei Ebay kleinanzeige in meiner Nähe einen Phantom 1.1.1 , der letzte von der 1 serie schon mit der neuere Naza v2 Version Flugkontroller, der wurde als defekt verkauft, wra er aber nicht sondern einen Fehler am FC den ich schnell beheben konnte.

Neueste Update darauf gemacht kalibriert und schon folgte sein erstes Flug. was soll ich sagen einfach schön und gut und sauber schwebte der Phantom vor mir hin, die Flugzeiten waren etwas kürzer wie beim Blade und schnell fliegen kann man schon , ist aber eher gedacht für einen ruhigen Flug auch zum Filmen ist es sehr geeignet.

Ja das wars schon

Gruß Claudio


Dienstag 15. Dezember 2015, 10:46
Profil
Darfnix
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 09:15
Beiträge: 3282
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Hallo ,

willst Du den Helis absagen?
Hört sich fast so an als ob Dich die Multicopber mehr begeistern.

_________________
Gruß
Jürgen


Mittwoch 16. Dezember 2015, 08:29
Profil
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: Einen Versuch einen Multicopter zu fliegen
Hallo Jürgen

Ja ich denke schon in dieser richtung zu gehen, erstens hast du mehr Zeit für andere sachen, zweitens die Zeit für das Aufbau von den Helis ist mir zu enorm.
als Beispiel , nehme ich einen F450 mit einem KK board ist zwar nicht das Hight.light aber fliegt sich gut. Aufbau mit einstellen hat bei mir gerade mal 2 1/2 gedauert, das wäre z:B bei einem 450 Modell nicht möglich.

3 weniger crash und wenn was kaputt gehen soll , ist der Aufbau noch lange nicht so aufwendig wie bei den Helis.

4 Hab tatsächlich mehr Spass mit den Coptern was ich vorher nicht für möglich gehalten habe.Jeder findet das richtige oder sollte es :-)

Gruß Claudio


Mittwoch 16. Dezember 2015, 12:07
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de