Aktuelle Zeit: Dienstag 7. Dezember 2021, 03:57

Quicklinks


Forenregeln lesen   |   Portal RCModellfreunde.de   |  



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Nano QX 
Autor Nachricht
DremelundVerstöpselfix
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 4. Mai 2011, 22:26
Beiträge: 1623
Wohnort: 45699 Herten
Beitrag Nano QX
Hallo, habe mir den Blade Nano QX zugelegt, besser,Mary hat ihn mir geschenkt. Bin ja mehr der Bastler und Dremler,aber das Teil macht Laune. Hatte mal von nem Bekannten den MQX probiert,der sagte mir nicht so zu. Aber das Teil :D :D :D
Super durchdacht,auch das mit den Randbögen als Probschutz.Da diese nach oben überstehen ,kann man ihn gut an die Decke "kleben". Auserdem besteht das Chassis aus einem hochflexiblen Kunststoff, den man verwinden und verdrehen kann, ohne zu brechen.Bin mir sicher, das man das Chassis nur mit Schere oder Zange zerstören kann und kein QX Pilot,jemals eins wechseln muß.
War das WE auf dem Drachenfest in Hamm auch bei Wind zwischen 1-3 machte das fliegen noch Spass.
Man kann ihn im Stabi Mode fliegen,wo er wirklich wie ein Coax fliegt, mit einem wirklich angenehmen Motorgeräusch.Sauber getrimmt kann man im Zimmer mindestens 20 sek die Fernsteuerung beiseite legen.In einem Zimmer sind liegende 8en und schnelle Kreise kein Problem.
Blos lässt er sich agiler als ein Koax fliegen ,schnelle Richtungsänderungen und präzise Stops sind kein Problem. Bei voll Nick und voll Gas geht er in 30-40° Neigung und geht ab wie Zäpfchen :o Abstoppen mit Rechten Stick gehen lassen und Gas stark zurück nehmen,denn er stopt innerhalb von 3m und steigt sonst stark weg.
Im Agilitätsmodus will er wie ein Voll CP (collective Pitch) über Nick und Roll gesteuert werden. Es lassen sich Rollen und Loops fliegen. Nachdem ich ca 15 Acculadungen verheizt habe wollte ich es wissen und wollte eine Rolle fliegen, was aber wegen zu wenig Höhe gehörig schief ging. Der Kleine schlug auf dem Boden auf und kullerte wegen der Propschutzbügel wie ein Rad ca 3m über die Wiese.Da er richtig rum fiel, einfach den Stabimode eingeschaltet und Gas gegeben und schon schoss er zum Erstaunen der umstehenden Zuschauer ca 20m senkrecht in die Höhe.
Die,welche insgeheim Schadenfroh gefeixt hatten: 3:[ 3:[ 3:[
In der DX wird er als Fläche angelegt und den Gyroscope Schalter der im Flächenmodell die Flaps ansteuert wird zum Mode umschalten genutzt.(Stabi-Agil)
Den 150er Accu gibt es als 25C und 35 C.Mit dem 25er sind ca 4,5Min heizen angesagt und mit dem 35er ca 5,5 min.
Wenn ihm der Saft ausgeht fällt er vom Himmel ohne Schaden zu nehmen. Bei der DX gibt es ja den Timmer.Hab aus Spass mal einen Aufstieg auf ca 25m gemacht und dann das Gas auf 0 genommen: :o Er fiel Kopfüber trudelnt vom Himmel,allefreuten sich schon auf den Aufschlag. :D Doch ca 5-6m vorm Aufschlag Vollgas gegeben und er schoss im Stabi Mod nach 1-2 Wacklern wieder senkrecht nach oben. :[

Fazit: Noch nie bin ich so unbeschwert, Mary sei dank ;) ein Luftfahrzeug geflogen und ich kann jedem ,der mit einem leicht beklemmenden Gefühl seine Funkfernsteuerung in die Hand nimmt nur empfehlen.Damit habt Ihr Fun no risk
Gruß ECKI


Zuletzt geändert von V 200 am Dienstag 10. September 2013, 16:08, insgesamt 1-mal geändert.



Montag 9. September 2013, 18:08
Profil
Züchter krimineller Mäuse
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Januar 2010, 23:07
Beiträge: 2103
Beitrag Re: Nano QX
Herzlichen Glückwunsch, Ecki!
Nicht nur zum Nano QX, sondern insbesondere zu Deiner Mary! Was ist das für ein lieber Mensch, der Dir so eine Freude macht! Ich glaube, das ist der Hauptgewinn in Deinem Leben! Viel Spaß noch mit dem Nano wünscht Dir
Jörg! '-)

_________________
Erst der Spaß,
dann das Vergnügen!


Montag 9. September 2013, 21:59
Profil Website besuchen
DremelundVerstöpselfix
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 4. Mai 2011, 22:26
Beiträge: 1623
Wohnort: 45699 Herten
Beitrag Re: Nano QX
Danke Jörg, Deine Worte zu Mary werden einige aus unserem Kreis bestätigen können. ;)


Montag 9. September 2013, 22:10
Profil
Erklärbär
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. November 2011, 14:03
Beiträge: 371
Wohnort: Neukirchen-Vluyn
Beitrag Re: Nano QX
Bestätigt :!:

Sollste mal sehen Ecki, wenn mit dem Ding die Kurven über Roll + Gier so richtig fluppen, dann geht das auf ein Mal auch mit dem MCPX, bin ich sicher ;)
Werde meinen heute Abend auch wieder durch die Halle scheuchen und mal ausprobieren, was passiert, wenn ich den "Travel Adjust" auf 125% stelle, so wie in der Anleitung beschrieben.
Vielleicht schaff ich dann ja auch mal eine "saubere" Rolle, oder einen Flipp.

Hach, jetzt juckt es wieder in den Fingern, werde wohl gleich noch ´ne Runde im Büro fliegen müssen :D

Aloha
Micha

_________________
Ich hab Geduld, ich mach Bonsai!


Dienstag 10. September 2013, 13:41
Profil
CP-Rundflieger
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 14:43
Beiträge: 632
Wohnort: Freisen
Beitrag Re: Nano QX
Hallo Ecki, auch von mir noch viel Spass mit deinem neuen Nano QX '-)


Mittwoch 11. September 2013, 08:27
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de